Ausblick

Ausblick

Allerheiligen.jpg

Gleichzeitig an verschiedenen Orten in der Schweiz geplant:

Basel, Bern, Brugg, Luzern, Zürich ...

Mittwoch, 02. November 2022
17:00 - 20:00 Uhr: offenes Kommen und Gehen

Gedenkritual zu Allerseelen

Die Tage werden kürzer und die Nächte werden wieder länger. Die Kraft der Natur zieht sich ins Innere der Erde zurück und der Saft der Pflanzen kehrt zurück zu seinen Wurzeln.
An Allerseelen erinnern wir uns an unsere Wurzeln, an unsere Ahninnen und Ahnen. Mit einem Ritual möchten wir, in Gedanken an unsere Vorfahren, das sogenannte „Seelenlicht“ entzünden und uns daran erinnern, dass das ewige Licht immer brennt.
Die Menschen gehen still in eine Lichterspirale. Im Innern wird das „Seelenlicht“ entzündet. Wir gedenken unseren Ahninnen und Ahnen, wünschen ihnen Gutes und sind dankbar, dass sie Teil unseres Lebens sind. Beim Herausgehen aus der Lichterspirale bilden wir mit den „Seelenlichtern“ eine neue „Ahnenspirale“.